Sechsundvierzig

Tage noch – Vierundsiebzig Tage haben wir geschafft… das hört sich nicht nur nach vielen Tagen an, es ist auch echt schon eine gefühlte Ewigkeit her, das ich meinen Soldaten in die Arme nehmen konnte.. 😦

Solangsam aber sicher wird es Zeit, das er endlich heim kommt. Er fehlt mir so sehr, kann es kaum noch in Worten beschreiben.
Diese Woche war ich mit meinen Azubis unterwegs und ich bekomme jetzt noch zuviel, wenn ich nur daran denke. Wer schon mal in früheren Jahren auf einer Ausbildubgsbörse war, weiß ungefähr wie das Spielchen abläuft. Es gibt verschiedene Stände z.B. War dort die Bundespolizei, die Bundeswehr, verschiedene Elektrobetriebe und diverse aus dem Einzelhandel vertreten. Ich war vor ca 12 Jahren ( 😉 ) mal auf einer solcher Veranstaltung und ich weiß noch ganz genau, das man schon etwas auf sein äußeres achtete und versucht hat, richtig an den Ständen zu kommunizieren – man wollte ja schließlich im besten Falle Werbung für sich selbst machen um eine Lehrstelle zu ergattern.

Nunja heute ist das aber nicht mehr so. Ich weiß gar nicht, wo ich am besten anfange – bei den dreien, rausgeputzt in ihrer besten jogginghose mit den großen Kopfhörer am Stand der Bundespolizei??? Oder dem Meter Vierzig der sich wunderte das man im Einzelhandel auch nichts mit einer Mathe 5 erreichen kann???  Die 5 halbstarken, die viel zu cool für die Welt waren, standen natürlich bei der Bundeswehr… Ich musste mir das Lachen echt verkneifen. Ich stellte mir die 5 schon in uniform vor… oh weia!!!

Jetzt mal ehrlich… Was ist denn mit unseren 15-18 Jährigen passiert? Man konnte sich die 5 von gefühlten 100 Schülern echt locker merken, denn mit den anderen war es gar nicht möglich auf normalem deutsch zu kommunizieren. Ich wusste nach einer Zeit nicht mehr ob ich noch lachen, oder einfach nur noch geschockt sein sollte.

Ein Gedanke zu “Sechsundvierzig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s