Fünfundfünfzig

Tage noch! Dezember und Januar wären geschafft und ganz langsam aber sicher befindet sich das Ziel in Sicht. Kann gar nicht glauben, das wir mal wieder ganze 65 Tage geschafft haben. Der Januar war echt nicht schön und hat mir reichlich Tränen gebracht. Jetzt kann man so langsam anfangen sich auf die Heimkehr zu freuen und einfach mal durch zu atmen.

Gestern Abend habe ich dann angefangen mit den guten Vorsätzen 😉 ! Ich war beim Sport… Autsch… dachte ich heute morgen als ich mich aus dem Bett quälte… Muskelkater vom feinsten. Ich fühlte mich  gestern Abend wie eingerostet, nach dem ich ein halbes Jahr überhaupt nichts mehr gemacht hatte. Was mache ich? Erzählt hatte ich ja mal von diesem Selbstverteidigungskurs, woran ich teilgenommen hatte. Nun ist es dort aufgebaut, wie  praktisch ein Fitnessstudio, wo man hingeht und an den Kursen teilnimmt. Es ist eine Mischung aus Fitness/Freeletics, Boxen und Verteidigung. Man kommt absolut an seine Grenzen, aber es hat verdammt viel Spaß gemacht.

Hier, findet man die dort angebotenen Kurse, die auch echt Spaß machen (:

So, ich werde nun mal in ein Frühdienst Wochenende starten. Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende 🙂

Jenny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s